Feriencamps trotz Corona? – Aktuelle Informationen:

Beim derzeitigen Stand der Maßnahmen zur Coronabekämpfung ist noch nicht absehbar, ob die Feriencamps stattfinden können. Wir hoffen dies sehr und nehmen gerne eure Anmeldungen entgegen, können aber im Moment noch nicht garantieren, dass sie auch stattfinden.

Rosy lässt grüßen!

Arbeit durch das Coronavirus

Auch wenn wir alle unter der aktuellen Situation durch das Coronavirus sehr leiden bietet sie uns als Verein auch Chancen. Wir können dadurch Arbeiten verrichten, die durch den Hallenbetrieb nur sehr schwer möglich wären oder ihn einschränken würden.

Angefangen bei den Bänken, die durch das viele Turnen teilweise beschädigt waren und jetzt ohne Probleme repariert werden können. Auch Gegenstände aus dem Geräteraum können wieder auf Vordermann gebracht werden, da sie zur Zeit nicht gebraucht werden. 

Aber auch abseits der Halle versuchen wir Aufgaben, für die früher nicht so viel Zeit war oder die gar nicht realisierbar waren zu bewältigen. In der Kneipe hat sich Nils darum gekümmert das Geschirr, die Gläser, das Besteck und die Tassen einmal komplett zu säubern. Darüberhinaus haben einige aus dem Jugendvorstand den Keller vollständig ausgeräumt. Dadurch können die Sachen, die wir nicht mehr benötigen aussortiert werden und es bieten sich mehr Platz, Übersicht und neue Möglichkeiten im Keller. Vorerst wird der Keller jedoch saniert. Das Büro-Team arbeitet ganz normal weiter und ist erreichbar.

Uta hat es sich mit der Hilfe einiger Vorstands und Jugendvorstands Mitgliedern zur Aufgabe gemacht den Parkplatz zu verschönern und die dort wuchernden Kräuter zu beseitigen, sodass es wieder mehr Fläche zum Parken gibt und man den Platz eventuell auch mal für andere Aktivitäten nutzen kann. Darüberhinaus ist vor dem Halleneingang ein schöner Fahrradparkplatz entstanden, der dazu motivieren soll, den Weg zur Halle auf zwei Rädern und mit Muskelkraft zu bestreiten.

Auch auf dem Heinz-Peters-Platz wird neben der Vorbereitung für die hoffentlich bald startende Tennissaison, an der Verschönerung der MTV eigenen Grünanlage gearbeitet. Volker hatte die Idee ein neues Spielgerät, ein wackelnder Schwebebalken, neben das Klettergerüst zu bauen und das Klettergerüst zu reparieren. Dieses kann ab der Mitte des Mais wieder benutzt werden. 

Danke an alle die freiwillig mit geholfen haben! Wir hoffen nach wie vor, dass der Sportbetrieb, sobald es möglich ist wieder aufgenommen werden kann.

MTV Einkaufsservice

Für alle Mitglieder die zur Risikogruppe gehören bieten wir gerne an, dass wir für euch Einkaufen gehen und andere Erledigungen machen. Wenn ihr das Angebot in Anspruch nehmen wollt, meldet euch bitte in der Geschäftsstelle per Mail: info@merscheider-tv.de oder telefonisch 0212 / 59 448 999 oder bei euren Übungsleitern.

Bleibt zu Hause und passt auf euch auf!

Bergisch Bewegt

In der Presse war schon zu lesen, dass der Solinger Sportbund auf www.Sportdeutschland.tv nun regelmäßige Mitmach-Sendungen ausstrahlt. Auch der MTV ist direkt beteiligt, in der nächsten Woche mit zwei Terminen.

Bedingt durch eine ganz kurzfristige Programmänderung gibt es am Sonntag 10 Uhr live ein Koordinationstraining für die ganze Familie von Volker Eigemann und Katrin Dültgen mit Besen, Schrubber und Jonglier-, Tennisbällen oder zusammengerollten Socken.

Am nächsten Dienstag könnt ihr unseren Fitnesstrainer Jannis Wiethoff quasi life (wurde heute  schon aufgezeichnet in echt, aber pssst) im internet-Fernsehen erleben und direkt eine Stunde funktionales Training mitmachen, also schaltet ein um 10 Uhr am 5. April und um 18 Uhr am 7. April!

Neue Bildschirme für die Geschäftsstelle

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Bergischen Krankenkasse, dass sie unserer Geschäftsstelle zwei neue Bildschirme überlassen hat.

Sportgala 2020

Unsere U14 Volleyballer sind im Rahmen der Solinger Sportgala von Oberbürgermeister Tim Kurzbach mit dem Sportehrenpreis der Stadt Solingen ausgezeichnet worden. Damit würdigte die Stadt ihren ersten Platz bei den Westdeutschen-Meisterschaften der U13 im vergangenen Jahr.

Zudem waren sie vom Solinger Tageblat als Solinger Sportteam des Jahres 2019 nominiert und belegten bei der Sportlerwahl den 9.Platz.

Auch wir gratulieren Jascha, Jordan,Jonas,Eric, Kai, Levi und ihrem Coach Helmut für diese tollen Leistungen und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Kottenotter im WDR

Der MTV im Fernsehen! Der WDR war live bei der Premiere der alternativlosen Spunksitzung unserer Kottenotter im Vereinsheim dabei. Mittlerweile ist auch die große Auflage der Sitzung in der Cobra mit Riesenerfolg gelaufen!

Unser Jugendvorstand

Unser Jugendvorstand wurde bei der letzten Jugendversammlung von einem Filmteam der Sportjugend NRW begleitet, um einen Einblick in die Arbeit eines J-Teams im Sportverein zu bekommen. Das Ergebnis seht ihr hier.

Wenn ihr einen Überblick bekommen wollt, was unsere Jugendlichen sonst noch so machen schaut doch mal hier.

MTV Weihnachtsfeier 2019

Am 20.12. fand unsere traditionelle Weihnachtsfeier auf der Eislaufbahn im Ittertal statt. Es war wie immer sehr schön!

Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten und einen guten und sportlichen Start in 2020!

Jub - Ehr 2019

Am Freitag, den 14. Juni ist unsere Jugendwartin und Zirkustrainerin Lisa Hornung von der Solinger Sportjugend mit dem Jub-Ehr ausgezeichnet worden. Mit dem Jub-Ehr (Jugend belohnt Ehrenamt) belohnt die Sportjugend besonderes ehrenamtliches Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14 und 26 Jahren. Die Veranstaltung fand auch in diesem Jahr wieder im Dürpellos in Burg statt. Gemeinsam mit ihrer Familie, Freunden und zahlreichen Vereinsvertretern haben wir einen gelungenen Abend erleben dürfen. Das abwechslungsreiche Programm wurde unter anderem mit einem Auftritt einer kleinen Abordnung unserer Zirkusgruppe bereichert.  

2.Platz bei den Biathlon Stadtmeisterschaften

Der MTV ist mit seiner Mannschaft erfolgreich bei der 1. Solinger Biathlon Stadtmeisterschaft an den Start gegangen.

Nachdem das Team um Sam Auer, Malte Niggemeier, Jonathan Middendorf und Jannis Wiethoff sich im Vorlauf dank einer starken Laufleistung gegen die Teams von P&C sowie von den St.Sebastianus Schützen durchsetzen konnte, warteten dann im Finale die Teams der Stadt und vom Bräuhaus. Unterstützt von Coach Philipp Bartoschek ging es also in den finalen Durchgang Runde.
Aufgrund ihrer Unerfahrenheit am Schießstand mussten sich unsere Athleten, trotz wiederum starker Leistung in der 400 Meter langen Loipe, im Finale leider mit dem 2.Platz begnügen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Originalitätspreis für Young Motion

Unsere Theatergruppe Young Motion hat im Rahmen der Walder Theatertage den Originalitätspreis gewonnen. Wir gratulieren ganz herlich und freuen uns auf euer nächstes Stück.

1.Tag der offenen Gesellschaft in Merscheid.

Am Samstag um 16 Uhr stand eine einladende Tischgruppe unter dem roten Pavillon auf dem Sportplatz. Einige Menschen aus den Reihen des Internationalen Bunds und des MTV hatten alles aufgebaut, Kuchen, Falafel, Kaffee, (köstlicher) Tee aus dem Samowar und anderes mehr standen bereit und bald füllten sich alle Stühle, so dass wir noch weitere  Bänke herantrugen. Menschen kamen zusammen, die entweder eng mit dem  MTV oder IB  verbunden waren oder die einfach die Ankündigung gelesen hatten, und als Merscheider mal gucken wollten, was denn da um die Ecke los ist. Einige Neusolingerinnen und -solinger aus dem weiteren Stadtgebiet ergänzten die Tafel. Manche stellten neugierig die Frage, was denn nun geplant sei. Nichts war geplant; weder entwickeltelten wir Pläne, wie die Welt zu retten sei noch gab es einen vorbereiteten Input von einer der Organisatorinnen. Aber siehe da, der Nachmittag funktionierte dennoch gut, es gab interessierte Gespräche, auf der Wiese wurde Wikingerschach gespielt und eine spannende Boulepartie rundete das Vergnügen ab.

Wir, die wir da waren, haben das Miteinander einer offenen Gesellschaft nicht thematisiert sondern gelebt: eine Nachmittags-Gesellschaft, in der Raum war für Ungeplantes und Zeit für ein Zusammentreffen mit Menschen.

Kann man jeden Tag haben, klar, aber eben auch am TAG DER OFFENEN GESELLSCHAFT in Merscheid wie an über 700 Tischen in Deutschland, und gerne 2020 wieder.

Solingens 1. Juniorbotschafter: Mensch, wir stehen für Solingen!

Wir gratulieren Netusan Vairamuthu zu seiner Auszeichnung.

Netusan wurde zum 1. Junior Botschafter der Stadt Solingen gekürt, in einer Feierstunde am Freitag, den 7. Juni 19 wurde ihm diese Auszeichnung von OB Tim Kurzbach verliehen.

Die Schriftstellerin Özlem Özgül Dündar, die Moderatorin und Autoverkäuferin Panagiota Petridou sowie die Sängerin Susan sind die drei weiteren Botschafterinnen des Jahr 2019.

Netusan empfahl sich für diese Ehre durch sein erfolgreiches Abschneiden beim Wettbewerb der Schülerlotsen. Über mehrere Instanzen zeigte er, dass er diese Aufgabe bewältigt wie kein zweiter und wurde zum besten deutschen Schülerlotsen gekürt. Durch sein Engagement habe er neben seiner Kompetenz einen großen ehrenamtlichen Einsatz gezeigt.

Netusan spielt seit vielen Jahren im MTV Badminton und durfte sich als Geschenk über einen neuen Badmintonschläger freuen.

Solingens Botschafter sollen ausdrücken, dass die Stadt Solingen stolz ist auf die Vielfalt der Menschen in ihrer Stadt und deren besondere Qualitäten, die einige weit  über die Stadtgrenzen hinaustragen.

Damit gibt es bereits zwei MTV Mitglieder, die die Stadt zu ihrem Botschafter gekürt hat. Nachdem Tennisspieler Jonas Reckermann Solinger Botschafter 2018 war, es scheint, als könne sich dies als überzufällige Häufung an MTV Persönlichkeiten herausstellen ;), die Zukunft wird es zeigen.

Ein wunderbares und großes Bild von Netu, könnt ihr noch eine zeitlang  im Vereinsheim bewundern!
Ein sehr gelungenes Videoporträt von ihm findet ihr hier.

 

Auftritt Bewegungstheater

Die MTV-Bewegungstheatergruppe Young Motion hat am Dienstag, 9.4.  beim Bergischen Theaterwettbewerbs mit ihrem neuen Werk "in einem Karton"teilgenommen. In dieser temporeichen Inszenierung werden die meisten offenen Fragen u.a. zu den Themen Paketservice, Nachhaltigkeit, mobiles Telefonieren, Kaffeeautomaten und "Was tun, im Stecken gebliebenen Aufzug?" geklärt. Unter den 5 begnadeten Schauspieler*innen Lars Koch, Lenja und Niklas Königs, Malina Waldmann und Rieke Eigemann sind alleine 4 Preisträger*innen der letzten Jahre!

Die Teilnahme war sehr erfolgreich, die Truppe wurde von der Jury für einen Preis nominiert. Die Preisverleihung findet am 29. Juni im Rahmen der Solinger Theatergala statt.

Familienzeit

Am 3. Februar war die Familienzeit zum zweiten mal bei uns in der MTV-Halle zu Gast. Unter Leitung unserer Übungsleiter Uta, Petra, Volker und Jannis waren rund 70 Kinder und Eltern zusammen sportlich aktiv. Für die kleinen gab es eine große Turn- und Spiellandschaft, die älteren konnten sich an Ringen, Trapez oder auf dem Airtrack ausprobieren. Für die Eltern gab es neben an in der kleinen Halle eine Schnupperstunde Fit im Sprung und einen Fitness-Test.