Großes MTV Sommerfest

140 Jahre alt wird der Merscheider TV in diesem Jahr und die Stimmung beim diesjährigen Sommerfest passte bestens zum runden Geburtstag. Die ca 400 Gäste erlebten die MTV Sportanlage als wunderbaren Ort zum Verweilen.

Auf der Wiese tummelten sich die Aktiven bei zahlreichen Spielaktionen, besonders die Airtrackbahn, die Minitramps und die Hüpfburgen erfreuten sich größter Beliebtheit , es wurden aber auch die verschiedensten Bälle, Kugeln, Schläger und andere Wurfgeräte geworfen und geschwungen. Vorführungen aus den eigenen Gruppen, ein Beachvolleyball Showmatch der besten Solinger U20 SpielerInnen sowie die Ehrung der Mitglieder zur "runden" Mitgliedschaft unterhielten auch diejenigen bestens, die es sich auf der Clubhausterasse mit leckerer Verpflegung gemütlich gemacht hatten.

Dass Musik und Sport oft eng beeieinander liegen, zeigte sich im musikalischen Teil der Veranstaltung. Mit Em, Brass, Flawless und der Kottenband wurde ein vielseitiges musikalisches Programm geboten, ermöglicht dadurch, dass in allen Bands aktive Sportlinnen oder Sportler des MTV  auf der Bühne standen.  Und so ging das Fest noch gutgelaunt bis in die  frühen Abendstunden weiter.

Familienzeit

Auf Initiative von Daniela Neumann vom Bündnis für Familie, des Stadtsportbunds und der vier Vereine MTV, OTV, TSV und WMTV wurde in diesem Herbst ein neues monatlich stattfindendes Sportangebot ins Leben gerufen, das zum Ziel hat, das gemeinsame Sporttreiben von Eltern und Kindern zu ermöglichen und zu fördern. Dabei richtet sich das Angebot gerade auch an Familien, die (noch) nicht in einem Sportverein Mitglied sind. Unter wechselnder Federführung der Vereine findet die FAMILIENZEIT jeweils in deren Halle statt.

Nachdem schon die ersten beiden Termine recht gut besucht waren, fanden sich bei „unserem“ Termin am Sonntag, 4.11. mehr als 80 Eltern und Kinder in der MTV-Halle ein! Eine echte Herausforderung für unsere Übungsleiter*innen Christiane, Daniela, Silke und Volker, die sie aber selbstverständlich souverän gemeistert haben. Neben einem „Mega-Kinderturnen“ gab es noch Tischtennis und Aroha für die Großen und natürlich als Highlight das Turnen auf unserer Airtrackbahn.

Die nächsten Termine finden am 2.12. und am 6.1.2019 beide beim WMTV statt.

Offener Zirkustreff

Wir laden zirkusbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 26 Jahre ein, am Sonntag, den 14. Oktober von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr mit uns zu trainieren. Die ersten zwei Stunden wird es angeleitetes Training geben und die letzte Stunde steht zur freien Verfügung. 

Falls zu Interesse hast melde dich bitte per Mail unter: jugendwartin@merscheider-tv.de, oder per whtasapp unter 015785981743 an. 

Übernachtung auf dem Sportplatz

 

So schnell vergeht die Zeit, und schon wieder ist ein erfolgreiches, tolles Event vorüber gegangen: Das Zelten auf dem Heinz-Peters-Platz. 

Aber keine Angst, falls ihr nicht dabei wart, es besteht Wiederholungsbedarf.

Alle Kinder waren glücklich und zufrieden, egal ob beim gemeinsamem Grillen oder beim Zelte aufbauen. Direkt zu Beginn spielten wir "Hinsbeck-Fangen", sodass sich alle schnell kennenlernten. Im Laufe des Abends wurde vom Zombieball über Fußball bis hin zum Beachvolleyball alles gespielt. Nach den Ballspielen brachen wir zu einer Nachtwanderung durchs Lochbachtal auf. Gegen 24 Uhr kehrten wir zurück zu den Zelten und die meisten legten sich zum Schlafen hin. Wer noch Lust hatte, was zumachen, konnte mit den Betreuern Kartenspielen oder einfach nur chillen. Am nächsten Morgen frühstückten wir unter blauem Himmel. So gegen 11 Uhr endete unsere gemeinsame Zeit.

Der Plan besteht: das machen wir noch einmal.

Weyersberg 2018

 

Die Zirkuskinder hatten am 01. Juli, beim diesjährigen Spiel & Sportfest auf dem Weyersberg, einen sehr gelungenen Auftritt. Für 2/3 der Gruppe, war es der erste Auftritt in ihrer Zirkuskarriere. Wer den heutigen Auftritt verpasst hat, kann die Zirkuskinder erneut beim Sommerfest am 02.09. auf dem Heinz -Peters-Platz sehen. 

 

Theater-Gala

Lenja Königs von unserer Theatergruppe Young Motion hat beim diesjährigen Theater Wettbewerb der Walder Theatertage den Preis für die beste Schauspielrinn gewonne. Der Preis wurde ihr am 30.06 im Rahmen der Theatergala verliehen. Lenja hatte sich schon über die Nominierung rießig gefreut und war nach dem Gewinn der Auszeichnung über glücklich.

Bewegungstheater Young Motion

 

Ganz aktuell hat die Gruppe am 1. Juni im Rahmen des Theaterprojekts „Alte Spuren – neue Wege“, das sich anlässlich des 25-jährigen Jahrestags des Brandanschlags auf die Familie Genc mit rechter Gewalt und Rassismus auseinandersetzte, in einem Tanztheaterstück der Ballettschule Angel Blasco mitgewirkt.

Fotos der Veranstaltung

Jub - Ehr 2018

Am Freitag, den 27. April sind Jannis Wiethoff und Philipp Bartoschek im Rahmen der Jub-Ehr (Jugend belohnt Ehrenamt) Veranstaltung der Sportjugend Solingen für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten in unserem Verein ausgezeichnet worden. Gemeinsam mit ihren Familien, Freunden und uns Vereinsvertretern haben wir einen gelungenen Abend im Dürpellos erleben dürfen. 

Merscheider Osterfeuer

Der Jugendvorstand hat mit tatkräftiger Unterstützung von Joni und Vicki erfolgreich beim Merscheider Osterfeuer gegrillt.

Young Motion

Unsere Theatergruppe "Young Motion" hatte einen erfolgreichen Auftritt beim Theaterwettbewerb der Walder-Theatertage. In der Aula der FALS spielte die Truppe groß auf und erntete viel Applaus von dem begeisterten Publikum.
Die Schauspielerin Lenja Königs aus dieser Gruppe ist für den Schauspielerpreis des Bergischen Theaterwettbewerbes nominiert. Die Preisverleihung findet auf der Abschlussgala der Walder Theatertage am 30.06.um 19:30 Uhr im Pina Bausch Saal im Stadttheater in Solingen statt. Wir drücken fest die Daumen für Lenja.

Neues Reck auf dem Sportplatz

Endlich konnten wir unser jüngstes Projekt auf dem MTV Sportplatz umsetzten: Den Aufbau einer Dreifach-Reckstange, die ganz bald sowohl Kindern als auch unseren Outdoor-Fitnesskursen zur Verfügung stehen wird.

Das Reck steht und kann benutzt werden. Volker und Katrin haben auch schon mal probe geturnt.

Wir sagen vielen Dank an die fleißigen Helfer, die beim Aufbauen geholfen haben!

2.Solinger Startertunier

Am Sonntag den 18.03.18 wurde das zweite U11 Starterturnier von Nils Wiethoff und Rieke Eigemann in der MTV- Halle durchgeführt. Insgesamt waren 25 Kinder aus 6 verschiedenen Vereinen da. Es wurden 5 Runden Einzel gespielt und zur Auflockerung gab es 2 badmintonunspezifische Staffeln, bei denen die Kinder vereinsweise Preise gewinnen konnten. Das Turnier ist ausdrücklich für Kinder mit wenig oder noch gar keiner Turniererfahrung, um ohne Druck und mit viel Spaß Badmintonturniere kennen zu lernen. Zur Unterstützung beim Zählen und Regeln einhalten, übernahmen Jungs aus der U13 und U15 die Schiedsrichterrolle, und halfen, sowie einige Eltern, auch in der Cafeteria.

Der Sieger in der Altersklasse U13 ist Mats Althaus (OTV). In U12 Michel Irmscher (WMTV), in U11 Paul Schenck (MTV), in U10 Kangrui Zhou (BC Burg) und in der Altersklasse U9 Jakob Schenck (MTV). Außerdem gewannen die Spieler des MTV die Staffelspiele.

Kinderkarneval im MTV

Am Karnevalsfreitag, den 09. Februar, fand im MTV wieder die alljährliche Kinderkarnevalsparty statt.

Von 15:30 bis 17:30 kamen rund 200 kleine und große Jecken aus Merscheid und Umgebung in die MTV-Halle.

Auch in diesem Jahr es wieder viele tolle Kostüme. Diverse Superhelden/-innen Cowboys, Prinzessinen und Einhörner wurden von dem veilfältigen Programm aus Spielen, Tanz und Musik mitgerissen. So legten sich groß und klein sowohl beim Wagenrennen als auch beim Schokokusswettessen ordentlich ins Zeug. Die Turner sorgten mit zwei rasanten Mitmachtänzen für ausgelassene Stimmung. Den ersten Platz beim Kostümwettbewerb räumte dieses Jahr ein klasse Pfauenkostüm ab.

Die Party, die in diesem Jahr zum erstenmal vom Jugendvorstand geplant und durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen die da waren und freuen uns auf nächstes Jahr!

Alternativlose Karnevalssitzung: Kottenotter hautnah

Am 3. & 4.Februar hat die erste Solinger Spunksitzung bei uns im Vereinsheim stattgefunden. Hier ist der Bericht aus dem Solinger Tageblatt:

Die Kottenotter boten drei Stunden Programm bei der "Spunksitzung". Das Publikum war begeistert.

20 Jahre lang haben Katrin Dültgen, Michael Waldmann und Volker Eigemann darüber nachgedacht. Als Fans der Kölner Stunksitzungen wollten sie auch in Solingen eine alternative Karnevalssitzung schaffen – fernab des organisierten Sitzungskarnevals. Am Wochenende war es soweit. Als Kottenotter luden sie Samstag und Sonntag zur „alternativlosen Spunksitzung“ in die Gaststätte des Merscheider Turnvereins.

An beiden Tagen begeisterten sie jeweils 60 Zuschauer mit Musik, Sketchen und viel Herzblut. „Wir haben die richtigen Mitstreiter gefunden“, sagte Michael Waldmann. Zehn Jecken im Alter von 17 bis 57 Jahren überlegten sich Sketche und dichteten Liedtexte um. Ganze Wochenenden wurden für Proben geopfert, bis das dreistündige Programm stand. Alles nach dem Motto „Hauptsache egal“ und frei nach Christian Lindner: „Lieber eine schlechte Karnevalssitzung als keine Karnevalssitzung“.

Bissig positionierten sich die Kottenotter gegen Fremdenfeindlichkeit, nahmen Selbstdarstellung im Internet aufs Korn oder suchten Lehrer in einer Casting-Show. Auch lüfteten sie große Geheimnisse. Beispielsweise, wie Entscheidungen via Videobeweis in der Fußball-Bundesliga zustande kommen: mit viel Kölsch. Immer wieder stand das begeisterte Merscheider Publikum, schunkelte und sang mit. Auch der Narrenruf durfte nicht fehlen. Doch „Solig, lott jonn“ – das passte nicht zur Spunksitzung. Stattdessen schallte ein dreifaches „Kottenotter hautnah“ durch den Saal. „Die Stimmung war so gut – dem können wir uns wohl kaum entziehen“, resümierte Katrin Dültgen. Den Ruf „Kottenotter hautnah“ werden die Jecken wohl noch öfter hören.

2017 im MTV


Vereins-Weihnachtsfeier 2017

Auch in diesem Jahr haben wir unsere Weihnachtsfeier wieder im Ittertal auf dem Eis veranstaltet. Am Freitag den 15.12. ging es um 20 Uhr los. Viele Vereinsmitglieder, Familien & Freunde durften wir zum Eislaufen, Würstchen & Punsch begrüßen.


Bezirksvorentscheidung der Schüler und Jugend

Merscheider Erfolge bei den Bezirksvorentscheidungen der Schüler und Jugend im Badminton 

Am 2./3. Dezember fanden die BVE statt, ein besonders wichtiges Turnier für unsere leistungsstarken NachwuchsspierlerInnen und -spieler, da es hier um die Qualifikation zu den Westdeustschen Meisterschaften im Januar geht. Für den MTV ein toller Erfolg, dass sich in jeder Altersklasse ein MTV Spieler oder eine Spielerin für die Westdeutschen qualifizieren konnte.

ME U17 :

10. Annika Kiepert

12. Lina Schmitz

MD U17: 5. Schmitz/Kiepert

JD U19: 5 Jan Anton/Nils Wiethoff

MX U17:

3. Middendorf/Nele Janssen (Mülheim)

6. Anton/Schmitz


Jugendversammlung

Die diesjährige Jugendversammlung am 8.12. war ein großer Erfolg. Aus den Reihen der Vereinsjugend haben sich neun Jugendliche gefunden, die sich im Jugendvorstand engagieren wollen.
Außerdem wurde ein neuer Jugendsprecher gewählt. Philipp Bartoschek ist im nächsten Jahr, unterstützt von seinem Stellvertreter Jannis Wiethoff, euer neuer Jugendsprecher.

Nach dem offiziellen Teil haben wir gemeinsam Pizza gegessen und uns im Anschluss an Lasertag probiert.

 


Vereinsgeburtstag

Am Sonntag den 12.11. fand die diesjährige MTV-Geburtagsfeier statt. Ab 15:30 gab es Kaffee und Kuchen. Danach wurden noch zwei tolle Auftritte geboten.

 

 

 

Die Tanzgruppe von Larissa Bußman präsentierte zwei ihrer Tänze. Für viele der jungen Tänzerinnen war es eine Premiere.

 

 

 

Darauf folgten die Zirkusmädchen von Petra Kauka und Lisa Hornung mit ihrer Ballnummer und zwei Akrobatikeinlagen am Vertikaltuch.

 

 

 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand natürlich auch in diesem Jahr die Ehrung der Jubilare.

Konzert- Ehrlich & Lange 12.11.

Im Anschluss an den Vereinsgeburtstag gab das Köln-Solinger Gitarren-Saxophon-Gesangs-Duo Ehrlich & Lange bei uns im MTV ein kleines aber feines Konzert.

Hier noch ein par Infos zu den Beiden:

"Ehrlich & Lange" sind DAS Kneipenduo, mit genau den Songs, die einem noch gefehlt haben: Road-Songs und Australien-Rock’n Roll auf der Akustikgitarre, Johnny Cash- und Irisch-Pub-Romantik, UDO und JAZZ, DYLAN und BLUES, NDW und EIGENE MEGAHITS und das alles untermalt von den herzzerreißenden Klängen aus dem Saxophon.

Sie spielen so lange, bis Ihr nicht mehr könnt! Und am Schluss kommt ganz klassisch Beathoven!

Ehrlich!

Im Netz:

Facebook


Wir hatten am 3.10. eine gelungene Bouleplatzeröffnung mit 30 Mitgliedern jeden Alters!