Öffnung von Solinger Freiluftsportanlagen ab dem 27.2.21

Öffnung des Sportplatzes für Training zu zweit oder innerhalb des Hausstandes:

Ein erstes „Go“ für Tennis, Boule, Roundnet, Beachvolleyball und anderes mehr!!!!!

 

Liebe Mitglieder, die Stadt Solingen hat es sich nicht leicht gemacht, angesichts der verhältnismäßig hohen Infektionszahlen in Solingen Freiluftsportanlagen freizugeben, doch nun können wir unter bestimmten Umständen Sport auf dem Heinz-Peters-Platz treiben.

Zwei Personen sowie Personen eines Hausstandes  dürfen miteinander Ballspiele, Ausdauersport, Kampfsport, Fitnesstraining o.a. machen.

 

Wir freuen uns, wenn ihr Möglichkeiten nutzen wollt und werdet, allerdings gibt es zu beachten:

 

  • Da die Anlage grundsätzlich abgeschlossen ist, meldet Euer Interesse bitte immer an unter

Sportwart@merscheider-tv.de  , 1.vorsitzende@merscheider-tv.de, dann werden wir klären, wie ihr die Anlage betreten könnt. Wenn ihr einen Schlüssel habe, meldet dennoch kurz per mail an, wann ihr kommen werdet.

  • Tennisspieler*innen beachten die Regeln der Tennisabteilung (per mail vom Abteilungsleiter und auf der homepage der Abteilung)
  • Auf dem Sportplatz liegt eine Liste auf der Terrasse aus, in die ihr euch bitte immer eintragt.
  • Ihr könnt die Toiletten benutzen, ansonsten ist das Vereinsheim nicht zu betreten.
  • Haltet unbedingt mindestens 5 m Abstand zu anderen Sporttreibenden.
  • Es ist nicht gestattet, in größeren Gruppen miteinander zu trainieren, auch wenn der Mindestabstand von 5 m eingehalten wird. (kein Fitnesstraining in Gruppe z.B)
  • Es ist nicht gestattet, dass zwei Zweiergruppen nach einer Zeit die Partner tauschen, haltet Euch an eine feste Trainingspaarung
  • Achtet in jedem Fall verantwortlich darauf, dass andere Menschen auf der Anlage (auch Jüngere, die zum Spielen einfach so auf den Platz kommen) ebenfalls diese Regeln befolgen.
  • Auf dem Sportplatz werden in den nächsten beiden Wochen Bauarbeiten (Kanalarbeiten) durchgeführt, geht achtsam mit der Baustelle um.
  • Es ist möglich, mit Voranmeldung Geräte wie die Tischtennisplatte, Matten oder die Fitness-Tramps zu nutzen.

 

Diese Öffnung ist ein wichtiger Schritt dahin, dass wir bald auch in Gruppen unter bestimmten Umständen miteinander trainieren dürfen. Also haltet euch sehr sorgfältig an die Regeln, auch dann,  wenn mitunter das ein oder andere Detail nicht nachvollziehbar erscheint.

 

Wir wünschen Euch einen schönen und ganz arg verfrühten Start mit diesen ersten Vorboten der Outdoor-Saison 2021!,  passt auf euch auf ,

                                                                                   Herzlich euer MTV-Vorstand

 

 

 

Öffnung von Freiluftsportanlagen ab dem 22.2.21

Als erste Lockerung für uns Sportler*innen erlaubt die aktuelle Corona-Schutzverordnung Sporttreiben unter strengen Auflagen auf Draußen-Sportanlagen.

Demnach dürften auf dem Heinz-Peters-Platz Personen ihr  individuelles sportliches Training bzw. max. zu zweit oder innerhalb eines Hausstandes unter Wahrung von fünf Meter Abstand  durchführen.

Wir haben im Vorstand beschlossen, den Platz noch nicht für Euch  zu öffnen, zum einen, weil wahrscheinlich nur sehr wenige Sportler*innen von der Möglichkeit zu einem individuellen Fitnesstraining Gebrauch machen würden. Zum anderen, weil ab der nächsten Woche umfangreiche Kanalarbeiten auf dem Platzgelände anstehen.

Unter Umständen werden auf einem Tennisfeld  in Bälde erste Spieler*innen gegen den Ball schlagen.... der Klimawandel macht' s möglich und beim Tennis ist der große abstand leicht einzuhalten.

Die kommunalen Sportanlagen der Stadt sind weiterhin geschlossen, die Stadt reagiert damit auf die weiterhin nicht stark sinkenden Fallzahlen in Solingen.

Sehen wir diese Änderung als erstes Zeichen einer sich in Bälde ankündigenden weiteren Lockerung... und bis dahin gibt es ja z.B. die Lochbachtal-Challenge!

Herzlich grüßt euch der Vorstand

 

12. November Aktualisierung zum Rehasport

Liebe Mitglieder,

der Landessportbund und andere Verbände setzen sich seit Bekanntwerdung der neuen Verordnungen mit viel Energie für Nachbesserungen ein, zunächst wurde klar gestellt, dass immerhin Tennis 1:1 erlaubt ist, so dass wenigstens unsere Tennisspieler*innen mit einer Wiederaufnahme liebäugeln können. Wären unseren aktiven Beachvolleyballer*innen technisch noch versierter, könnte auch dort das Training als 1:1 Spielform wieder aufgenommen werden...

Ganz aktuell ist, dass wir unsere Rehasportkurse, allerdings nur für die Teilnehmer*innen mit ärztlicher Verordnung,  wieder starten lassen können. Sie beginnen ab Montag, den 16.11..

Für alle anderen gilt weiterhin, optimistisch und geduldig bleiben, seid viel draußen und schaut den Blättern beim Fallen zu und nutzt unsere online Angebote. 

Und freut euch auf unsere fast fertige Beleuchtung auf dem Sportplatz, so bereiten wir uns auf die hoffentlich baldige Wiederaufnahme von Sport im Freien vor.

Es grüßt herzlich  euer MTV-Vorstand

 

Vereinssport ausgesetzt bis zunächst Ende November

Liebe Mitglieder,

wie erwartet muss  leider der komplette Vereinssport wegen der Pandemie ab Montag zunächst bis Ende November ruhen.

Das MTV@home - Programm wird wieder aufgelegt und ihr könnt zunächst die Videos vom Frühjahr zur Vorlage zum Sport daheim nehmen und in nächster Zeit auch neue ausprobieren. 

Wir dürfen auch leider keinen Outdoor Sport auf dem Platz anbieten.

Kommt gut durch die nächsten Wochen!

Herzlichen Gruß, euer MTV Vorstand

Update 22.Oktober 2020

Liebe Aktive

WICHTIG FÜR ALLE: Bis auf weiteres werden wir alle 1-stündigen  Gruppen auf 45 Minuten verkürzen, unabhängig davon, was danach oder davor stattfindet. Danach soll die Halle zügig komplett leer sein für 10 Minuten. In 2-stündigen Trainings muss nach je 45 Minuten eine Pause gemacht werden, in der alle raus gehen. Nutzt alle Möglichkeiten zur Lüftung (ALLE Fenster, beide Außentüren, alle Innentüren). Beisammensein nach dem Sport ist nicht möglich, der Getränkeautomat ist abgeschaltet.Hoffentlich ist die nächste Veränderung eine Erleichterung und keine weitere Einschränkung. Lasst uns nach unseren Möglichkeiten dazu beitragen.

Euer MTV Vorstand

Update 21.Oktober 2020

Liebe Sportler*innen!

Es traten und treten einige Fragen auf angesichts der steigenden Infektionszahlen. Deswegen hier noch einmal der aktuelle Stand zum Freizeit- und Wettkampfsport:

Wir können weiterhin unser Sportangebot durchführen, es gibt keine aktuellen neuen Einschränkungen, Stand Oktober.

Unsere bestehendenRegeln müssen wir aber wirklich genau einhalten, dies bedeutet:

Maske tragen beim Kommen und Gehen (Weißt du, wie viele Menschen im Flur stehen?). Haltet euch an die momentan geltenden Ein- und Ausgänge!

Mindestabstand beim Training, bei Gerätausgabe und –aufbau, beim Quatschen. Quatschen bitte schnell nach draußen verlagern!

In den Umkleiden, Toiletten, Fluren ebenfalls Abstand wahren.

Fenster und Türen auf, Lüftung an!!.         Mindest 10 Minuten zwischen den Gruppen, aber die Fenster und die Lüftung wenn eben möglich auch beim Sport.

Das ist eine schreckliche Energievergeudung und es wird trotz Heizung frisch sein in der Halle, aber es muss sein. Deshalb: Zieht euch warm an.

Alle anderen Regeln des Hygienekonzeptes gelten natürlich weiterhin.

Euer MTV Vorstand

Regeln ab dem 11. August für alle Sportangebote

Bitte lest diese Regeln sorgfältig und haltet sie unbedingt ein!! Es kommt weiterhin auf unser
aller Verantwortungsbewusstsein an, bei Unklarheiten oder Fragen wendet euch an Eure
Trainer*innnen !

Wir kehren zurück zum normalen Zeitplan für alle Gruppen, in der Sporthalle werden die
Stunden 5-10 Minuten verkürzt, damit gelüftet werden kann und der Wechsel problemlos
stattfindet.

Vorbereitung / Anreise:

  • Wer Krankheitssymptome, auch leichter Art, zeigt, oder von Schule, Kita, Arbeitgeber zum Daheimbleiben aufgefordert ist, kommt selbstverständlich nicht zum Sport.
  •  Betretet die Halle durch die Vordertür und verlasst sie durch die hintere Hallentür, dann
    Ausgang durch den Keller. Eingang zur kleinen Halle durch den hinteren Halleneingang auf
    dem Parkplatz.
  • Bringt ein Handtuch mit, (für Schweiß und Hände abtrocknen), einen eigenen Stift, außerdem eine Alltagsmaske
  • Kommt in Sportkleidung, so dass nur die Sportschuhe noch gewechselt werden müssen.
  • Kommt mit frisch gewaschenen Händen direkt von zu Hause, wer aus öffentlichen Räumen kommt (z.B. Einkaufen, Arbeit) wäscht oder desinfiziert sich zunächst die Hände.
  • Sportplatz : Bringt eine eigene Fitnessmatte mit, wir bieten ebenfalls Fitnessmatten zum Selbstkostenpreis (22€) zum Verkauf oder Matten zum Verleihen an.
  • Halle : Werden Fitnessmatten verwendet, bringt ein großes Handtuch mit, um die Matten komplett abzudecken.
  • Kommt nach Möglichkeit zu Fuß oder mit dem Rad zum Training, nicht in Fahrgemeinschaften
  • Beim Betreten und Verlassen der Sportstätte Mindestabstand (1,5 m) einhalten, sonst ist das Tragen der Maske verpflichtend.
  • Jede Trainingsteilnahme ist in der Liste zu unterschreiben.

Sporttreiben:

  • beim Aufbauen der Sportgeräte achten alle auf mindestens 2,00 Abstand zwischen den
    Matten, Trampolinen, etc., haltet beim Sporttreiben den Mindestabstand (1,5m)
  • Ausnahme: ihr betreibt Kontaktsport mit Körperkontakt, der zur Ausübung der Sportart gehört, (z.B. Verteidigung beim Fussball, Block beim Beachen, Hilfestellung, Tanzen Hand in Hand, Spikeball) Dies ist gestattet in Gruppen von max. 30 Personen.

Nach dem Sport​:

  • Duschen ist möglich, auch hier Mindestabstand beachten.
  • Geselliges Zusammensein auf dem Sportplatz/der Terrasse sowie im Vereinsheim ist erlaubt, achtet darauf, dass unterschiedliche Gruppen rücksichtsvoll miteinander den vorhandenen Platz teilen und sich nicht mischen.