Renovierung der MTV Sporthalle

Aktuelles Update zur Renovierung Stand 19.8.21

Die Renovierungsarbeiten in unserer Sporthalle verlaufen bisher sehr gut und wir sind dank der sehr umsichtigen Vorbereitung und Begleitung der Baumaßnahmen durch unseren Architekten Arnulf Knoch gut im Zeitplan.

Zunächst waren umfangreiche Abrissarbeiten zu erledigen, erschwert durch Schadstoffentnahmen konnten wir hier nur Spezialfirmen einsetzen. Der Einbau einer neuen Türe um Geräte in die Halle zu bringen und endlich einen barrierefreien Zugang zu schaffen (zwei Fliegen mit einer Klappe) war der nächste Schritt.

 

Dann folgten Arbeiten am Hallendach. Längst sind diese, die Leimbinderertüchtigung von innen sowie die Dämmung und Erneuerung des Daches von außen, fertig gestellt. Im Anschluss daran erfolgten vorbereitende Arbeiten durch Trockenbauer, Installateur und Elektriker und weitere ergänzende Arbeiten zur Vorbereitung des Bodens. Erst danach konnten die Schreiner – und Malerarbeiten und der Einbau der neuen Fenster erfolgen.

 

 

Derzeit ist eine Spezialfirma damit beschäftigt den neuen Hallenboden (Holzschwingboden) zu legen, bevor sie die Anbringung eines Prallschutzes gemäß den Sicherheitsstandards für Sporthallen vornehmen.

Zur Verbesserung der Hallenakkustik wird die letzte größere Bautätigkeit innen ein Akkustikwand sein, während außen die Malerarbeiten je nach Wetterlage, aber insgesamt zügig voran gehen.

 

 

Was sich hier so flüssig liest war bisher sehr aufwendig und voller Stolpersteinchen. Jeder, der einmal gebaut hat, weiß, dass immer wieder neu zu treffende Entscheidungen anstehen und vor allem nicht eingeplante Herausforderungen, die das Bauen in einem solchen Bestand mit sich bringt.

Auch wenn wir die Zielgeraden fast erreicht haben, ist es noch zu früh für erleichtertes Zurücklehnen und einen Cool-down, aber es ist in jedem Fall jetzt schon Zeit, die beteiligten Handwerker, insbesondere die, die unserem Verein als Mitglied oder in sportlicher Verbundenheit nahestehen, ganz besonders zu erwähnen. Durch ihre besondere Energie und Zuverlässigkeit konnten wir bisher so gut vorankommen.

 

 

 

Und weil sie so spitze sind und waren, bekommen sie in Kürze einen Extra- Beitrag und den solltet ihr dann alle zur Kenntnis nehmen!

Nicht im Zeitplan werden wir mit dem Errichten der Photovoltaikanlage bleiben können, dies liegt an Lieferengpässen der Branche, da müssen wir uns noch gedulden, aber dies steht der Wiedereröffnung der Halle ja nicht im Wege.

Wir gehen davon aus, dass ihr euch nur noch einen guten Monat gedulden müsst, bevor wir endlich wieder rein dürfen in unsere frisch hergerichtete und doch „gute alte Turnhalle“ , geplant ist eine Feier zum Anlass der Wiedereröffnung für alle interessierten Mitglieder am Samstag, den 25.9. 21!

Genauere Infos folgen bald!

Für die „Baugruppe im MTV“, Katrin

 

Umfangreiche Renovierung der MTV-Sporthalle

Es ist so weit, der MTV hat von der Staatskanzlei des Landes NRW die Förderzusage für unsere Hallenrenovierung bekommen. Dies muss die NRW-Bank nun nur noch absegnen, was aber wohl eine reine Formsache ist.

Mit dem Zuschuss von 550.000 € können wir 85 % der Kosten stemmen.

Vorbereitung und Planung haben bereits im Frühjahr 2019 begonnen und nun geht es endlich in die Phase der Umsetzung. Natürlich hat niemand bei der Planung an Corona gedacht, und es ist eine traurige Tatsache, dass wir die Baumaßnahmen nicht in die Zeit der Hallenschließung legen konnten, weil die Förderung durch das Land zur Bedingung hat, dass nicht vor der Zusage begonnen werden darf.

Nun wird sich die renovierungsbedingte Hallenschließung also höchstwahrscheinlich irgendwann mit der Wiederaufnahme von Hallensport überschneiden. Natürlich haben wir uns bereits um Ersatztrainingsmöglichkeiten in anderen Sporthallen bemüht, und vieles werden wir nach den Osterferien ja wieder auf dem Sportplatz anbieten können, aber eine Durststrecke wird es trotzdem werden.

Aber schon jetzt können wir uns darauf freuen, in nunmehr absehbarer Zeit unter einem frisch gedämmten und gedeckten statisch ertüchtigten Dach zu trainieren, dabei über einen neuen Fußboden zu laufen und frische Wände zu sehen. Zahlreiche „kleinere“ Veränderungen ergänzen diese zentralen Bereiche.

Hast Du Interesse an weiteren Informationen über die Maßnahmen zu erfahren? Am Donnerstag, den 25.3.21 laden wir Euch zu einem Informationsgespräch ein. Dies wird als Online-Veranstaltung stattfinden, bitte melde dich über

info@merscheider-tv.de

an und du erhältst die Zugangsdaten. Wir freuen uns über Dein Interesse!

 

Anbei ein Video mit den wichtigsten Umbau-Infos für euch. 

Hier gehts zum Video